Lagebeschreibung
Ibbenbüren ist die größte Stadt im Tecklenburger Land und befindet sich am Fuße des Teutoburger Waldes. Die Stadt erreichte durch den Bergbau überregionale Bekanntheit. Im Laufe der Jahre ist die Zahl der Einwohner auf circa 51.000 gestiegen.  Ibbenbüren macht aktiv. Die Stadt lockt mit vielen Natur- und Kulturerlebnissen. Für Wanderungen zu Fuß oder mit dem Rad stehen die Hermannshöhen und die Dörenther Klippen jederzeit zur Verfügung. Der Ibbenbürener Aasee, der Kletterwald und die bekannte Sommerrodelbahn laden zu freizeitlichen Aktivitäten ein. Auf dem Ibbenbürener Wochenmarkt gibt es zahlreiche frische Waren und Lebensmittel. Zu den Highlights des Jahres gehören viele Veranstaltungen wie zum Beispiel Ibbenbüren on Ice, Tolle Knolle, Heiß und Heftig und die Ibbenbürener Großkirmes.

Das Baugrundstück liegt in ruhiger Siedlungslage im Ortsteil Bockraden. Ein kürzlich neu errichteter Lebensmittelmarkt steht fußläufig in kurzer Nähe zur Verfügung. Das Ibbenbürener Stadtzentrum mit dem bekannten Wochenmarkt und der frequentierten Fußgängerzone ist mit dem PKW in wenigen Minuten zu erreichen. Die Wandergebiete rund um den Teutoburger Wald und endlose Radwege entlang des Dortmund-Ems-Kanals laden zu freizeitlichen Aktivitäten ein.

Objektbeschreibung
Dieses unbebaute Grundstück bietet eine attraktive Grundstücksfläche von ca. 655 m². Die Bebauung richtet sich nach §34 BauGB (nachbarschaftliche Bebauung). In unmittelbarer Umgebung befinden sich zahlreiche Einfamilienhäuser, sodass sich diese Form der Bebauung anbietet. Das Grundstück ist teilerschlossen und muss nicht zwingend bebaut werden.

Zusammenfassung
Grundstücksfläche ca. 655 m²
Bebauung nach §34 BauGB
Lage im Siedlungsgebiet
Kein Bauzwang
Einfamilienhaus, Doppelhaus
Teilerschlossen

Die Immobilie wird im Bieterverfahren verkauft, weitere Details erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Eigenschaft Funktionen

  • Bebauung nach §34 BauGB
  • kein Bauzwang
  • Lage im Siedlungsgebiet
  • teilerschlossen