Lagebeschreibung
Ibbenbüren ist die größte Stadt im Tecklenburger Land und befindet sich am Fuße des Teutoburger Waldes. Die Stadt erreichte durch den Bergbau überregionale Bekanntheit. Im Laufe der Jahre ist die Zahl der Einwohner auf circa 51.000 gestiegen. Ibbenbüren macht aktiv. Die Stadt lockt mit vielen Natur- und Kulturerlebnissen. Für Wanderungen zu Fuß oder mit dem Rad stehen die Hermannshöhen und die Dörenther Klippen jederzeit zur Verfügung. Der Ibbenbürener Aasee, der Kletterwald und die bekannte Sommerrodelbahn laden zu freizeitlichen Aktivitäten ein. Auf dem Ibbenbürener Wochenmarkt gibt es zahlreiche frische Waren und Lebensmittel. Zu den Highlights des Jahres gehören viele Veranstaltungen wie zum Beispiel Ibbenbüren on Ice, Tolle Knolle, Heiß und Heftig und die Ibbenbürener Großkirmes.

Die Immobilie liegt im unmittelbaren Stadtzentrum von Ibbenbüren und gilt als Magnet für Passanten. Die Nordstadtarkaden und die frequentierte Fußgängerzone befinden sich angrenzend. Zahlreiche Einzelhändler wie z.B. Drogeriemärkte und C&A liegen in direkter Nachbarschaft. Der Wochenmarkt ist Anziehungspunkt für Besucher. Im Laufe der Zeit hat sich die Fußgängerzone Große Straße zur 1A-Lage von Ibbenbüren entwickelt. Beste Verkehrsanbindungen verspricht der Bahnhof und die Autobahn A30. Der internationale Flughafen Münster/Osnabrück ist mit dem PKW in 30 Minuten zu erreichen.

Objektbeschreibung
Das Wohn- und Geschäftshaus wurde im Jahr 1920 erstellt, im Jahr 1983 um einen Anbau erweitert und im Jahr 2008 umfassend saniert. Die Immobilie wurde in Teileigentum aufgeteilt. Aktuell stehen 5 Gewerbeeinheiten zum Verkauf. Die Aufteilung ergibt sich wie folgt:

Einheit I
Auf einer Nutzfläche von ca. 1.942 m² stellt diese Einheit hochwertige Verkaufsflächen mit vielen cleveren Features. Aufgeteilt auf zwei Etagen bieten die Flächen großzügige Schaufenster und eine zeitgemäße Rolltreppe. Für zusätzliche Barrierefreiheit steht ein Aufzug zur Verfügung. Die Flächen sind vollständig klimatisiert. Aktuell ist die Einheit an den bekannten Einzelhändler vermietet.

Einheit II
Diese Einheit stellt eine Nutzfläche von ca. 440 m² im Erdgeschoss. Aktuell ist das Objekt an einen bekannten Einzelhändler vermietet. Das Objekt wird derzeit als Verkaufsfläche genutzt.

Einheit III
Büro- und Praxisflächen im 1. Obergeschoss. Befindlich an der Heldermannstraße mit Blick auf den schönen Neumarkt, stellt diese Einheit eine Nutzfläche von insgesamt 172 m². Aktuell sind die Flächen an eine Jugendhilfe vermietet.

Die Mieteinnahmen p.a. betragen 174.944,- EUR netto.

Weitere Details erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Zusammenfassung
Baujahr 1920 I 1983 I 2008
Nutzfläche circa 2.554 m²
Fernwärme
Lage im Stadtzentrum
Teileigentum
Grundstücksfläche ca. 1.912 m²

Energieausweis I
Verbrauchsausweise
Energieverbrauch 81,5 kWh/m²a
Effizienzklasse C
Wesentlicher Energieträger Fernwärme
Baujahr Energieerzeuger 1983

Energieausweis II
Verbrauchsausweis
Energieverbrauch 70,7 kWh/m²a
Effizienzklasse B
Wesentlicher Energieträger Fernwärme
Baujahr Wärmeerzeuger 1983

Energieausweis III
Verbrauchsausweis
Energieverbrauch 120,1 kWh/m²a
Effizienzklasse F
Wesentlicher Energieträger Fernwärme
Baujahr Wärmeerzeuger 1983

 

Eigenschaft Funktionen

  • Anlageobjekt
  • Geschäftshaus
  • Lage im Stadtzentrum
  • Teileigentum
  • Umfassend saniert